Frisches Wasser für frische Köpfe

Die Schülerinnen und Schüler der Waldhofschule sind seit kurzer Zeit stolze Besitzer eines Trinkbrunnens. Mit Hilfe von Spenden, durch Unterstützung der Eltern und der Firmen Sanitär-Lorenz sowie Natursteine Priebe konnte der Trinkbrunnen nun endlich feierlich eingeweiht werden.

Die Idee entstand vor dem Hintergrund, dass die Kinder in der Regel zu wenig gesunde Getränke zu sich nehmen. Dabei ist Wasser die Grundlage allen Lebens. Kein anderes Lebensmittel wird so stark kontrolliert wie unser Leitungswasser.

Wir wollen gemeinsam dazu beitragen, dass unsere Kinder ausreichend trinken, gesund trinken, und dadurch auch besser lernen können. Der Trinkbrunnen wird von den Schülerinnen und Schülern und auch von den Pädagogen sehr gerne genutzt. Und wenn es dann endlich richtig Sommer wird, werden sich sicherlich auch kleine Warteschlangen bilden.

Auf dem Foto zu sehen sind: Gustav, Anmoal, Anna-Maria und Niclas aus der Klasse 1a mit Frau Halka Müller

Viel Platz um viel zu lernen

Neben den Schulgebäuden (Schulhaus 1 und 2 sowie Gelbes Haus) stehen der Schule auf dem Waldhof ein weiterer Werkraum, ein Gymnastikraum sowie Räume für eine Schülerfirma zur Verfügung.
Für den Sport ist ein Kleinsportplatz vorhanden, zusätzlich werden die Sporthalle einer ehemaligen Grundschule und bald unser neuer Bewegungsraum auf dem Gelände genutzt. Schwimmunterricht findet im Hallenbad des Seehotels Templin und für die Schwerstmehrfachbehinderten in der Reha-Klinik statt. Zusätzlich nutzen wir das Sportzentrum in Lindow als Schwimmlager. Der schuleigene Streichelzoo bietet vielfältige Lerngelegenheiten.
Ein Verkehrsgarten, Spielplatz, Schulgarten und regelmäßige Reitmöglichkeiten erweitern das Lern- und Erfahrungsspektrum. Die Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) des Waldhofes und Firmen der Region bieten den Schülerinnen und Schülern der oberen Klassen die Gelegenheit zu regelmäßigen Praktika.

Das Grammhaus: wundervoll saniert und feierlich in Betrieb genommen

Am 9. November konnten wir nach langer Umbau- und Sanierungsphase das Grammhaus in neuer Pracht feierlich in Betrieb nehmen. Große Freude überall. Unsere Zirkusvorführung hat die Gäste hellauf begeistert.

Neue Sitzbank ist fertig

Die neue Sitzbank wurde beim großen freiwilligen Arbeitseinsatz der Eltern geschaffen. Natürlich ist so ein großes Stück nicht an einem Tag zu erstellen. Inzwischen aber ist die Bank fertig und vom Kran an Ort und Stelle gehievt worden: Vor das Gelbe Haus, mit Blick auf den Pausenhofwald. Einfach toll!

Unser neuer Schulbus

Seit diesem Schuljahr kann die Waldhofschule endlich diesen neuen VW Crafter ihr eigen nennen.
Unverkennbar ist er an dem markanten Schullogo, welches Henri Schnaak, Mitarbeiter der Waldhofschule, anlässlich der Umwandlung der Waldhofschule in "Eine Schule für alle" entworfen hat.
Mit diesem Bus werden unter anderem tägliche Schülertransporte abgesichert oder er wird bei Exkursionen, besonders im Bereich für Schülerinnen und Schüler mit Handicap eingesetzt. Gern präsentieren sich die Schülerinnen und Schüler mit Herrn Freybe für das Foto, sind sie doch mächtig stolz auf diesen schönen Schulbus und auf ihren Tischtennistrainer im Neigungsunterricht.