Verleih der Schulfahrräder

Die Fahrradfirma ist zuständig für den Verleih der Schulfahrräder. KlassenleiterInnen, die eine Radtour unternehmen wollen, melden bitte den konkreten Bedarf an Leihrädern bei der Fahrradfirma an. Damit die Räder rechtzeitig bereit stehen, muss ein Antrag mindestens eine Woche vor der Tour eingegangen sein.

Es wird ein Protokoll angefertigt, welches Kind welches Fahrrad benutzt. Bei Rückgabe werden alle Fahrräder auf Schäden hin untersucht. Wird ein Schaden festgestellt, haftet der Nutzer oder die Klassenkasse.

Die "Fahrradfirma"

Die Werkstatt im Grammhaus

Die Radler und Radlerinnen der Schule können ein ganz besonderes Angebot wahrnehmen: Während sie donnerstags Bildung geniessen oder Unterricht geben, können sie ihre Fahrräder aufmöbeln lassen.  Schüler und Schülerinnen der Oberstufe bemühen sich um Bestleistungen der ganz praktischen Art. Die Kinder arbeiten in einer "Schülerfirma". Sie heißt "FAHRRADFIRMA".

Aktuelles

Mit Hilfe eines sinnreichen Förderprogramms hatten wir Geld bekommen, um an der Waldhofschule eine vernünftige Fahrradwerkstatt aufzubauen. Die Schule stellt uns im Grammhaus einen schönen Raum zur Verfügung. Jeden Donnerstag von 9:30 Uhr bis 12:00 Uhr nehmen die Jugendlichen Fahrräder zur Reparatur und Wartung an. Kunden können sich auch telefonisch beim betreuenden Lehrer, Michael Wittke, melden: 0172 3227421.


Unser Angebot

  • Fahrräder sauber machen
  • Fahrräder, Dreiräder und Bollerwagen heil machen
  • Ersatzteile beschaffen und einbauen
  • Fahrräder und Bollerwagen warten

Unsere Preise

Gründliches Sauermachen kostet zwischen 0,50 € und 1 €, je nach Verschmutzung.

Die Ersatzteile rechnen wir zum Einkaufspreis ab. Der Einbau kostet 1.- € pro Teil.

Die Wartung (Bremsen und Gangschaltung einstellen, Lichtanlage reparieren, Kette fetten und so weiter) und kleine Reparaturen kostet 2,- € bis 2,50 €

Wer kann Kunde werden?

  • alle Menschen auf dem Waldhof
  • Schülerinnen und Schüler
  • Lehrerinnen und Lehrer
  • Eltern
  • Bürger/-innen von Templin