Betretungsverbot gemäß § 17a der 7. Eindämmungsverordnung

Liebe Eltern, Pflegeeltern und Erzieher,

die Situation verlangt uns allen viel ab. Die Schulleitung hat keinen Spielraum bei der Umsetzung der aktuellen Verordnungen des Bundes und des Landes Brandenburg.

Ab dem 19.04.2021 gilt auch für unsere Schule ein:

Betretungsverbot gemäß § 17a der 7. Eindämmungsverordnung

Das Schulgelände darf nur betreten werden, wenn die Schüler/innen und die in der Schule Tätigen zweimal in der Woche eine jeweils tagesaktuelle Bescheinigung über einen Antigen-Schnelltest oder einen anderen Test auf das Coronavirus SARS-CoV-2 mit negativem Testergebnis nachweisen oder die Schüler/innen eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten zur Durchführung eines Selbsttests in der Schule mit sich führen.