Notbetreuung in den Winterferien

Liebe Eltern, Pflegeeltern und Erzieher,

Sie haben Ihr Kind für die Notbetreuung in den Winterferien angemeldet.
Sobald der genehmigte Antrag auf Notbetreuung vorliegt, können Sie für Ihr Kind die Notbetreuung in Anspruch nehmen.
In den Winterferien wird es keinen Schülertransport geben. Sie müssten also selber überlegen,
wie Ihr Kind zur Schule und wieder nach Hause kommt.
Während der Notbetreuung gelten genauso die Abstands- und Hygieneregeln wie bisher.
Falls Ihr Kind, aus welchen Gründen auch immer, nicht kommen kann, dann melden Sie bitte Ihr
Kind bis um 8.00 Uhr ab. (Telefon 03987 – 208 6215)
Für die Notbetreuung müssen Sie einen Betrag von 5,- € pro Tag bezahlen. (Mittagessen und
Materialpauschale). Bitte geben Sie das Geld am ersten Tag der Betreuung bei den eingesetzten
Mitarbeitern für die Notbetreuung ab.
Für die 1. und 2. Klassen findet die Notbetreuung im Schulhaus 1
und für die 3. bis 6. Klassen im Schulhaus 2 statt.
Bitte denken Sie daran, dass nach 15.15 Uhr keine Betreuung mehr gewährleistet werden kann.

Wir freuen uns mit Ihrem Kind auf ein paar schöne gemeinsame Tage in den Winterferien.

Mit freundlichen Grüßen

M. Benndorf